Spezialfahrzeuge

shutterstock_30630172

REISEBUSSE UND BUSSE

Die S85 & S86-Serien an kapazitiven Schaltern sind im Nutzfahrzeugsektor sowohl für die Warnung bei niedrigem Kühlmittelfüllstand als auch für die Warnung bei niedrigem Ölfüllstand sehr weit verbreitet. Durch das Kontrollsystem zur Aufrechterhaltung L70, das zur Überprüfung des Kühlmittelfüllstandes eingesetzt wird, bevor das Fahrzeug den täglichen Betrieb aufnimmt, wird die umfangreiche Überwachung des Füllstands erreicht.

Der T/LL130 ist zum Industriestandard in der Busbranche zur Fernmessung des Kraftstofftankinhalts geworden. Einzel- oder Chargenmengen können Tanktiefen zwischen 200 und 2000 mm umfassen.

Fozmula hat zudem ein kombiniertes Füllstands- und Temperaturmessgerät für AdBlue-Messungen entwickelt.

PDFFallstudie

shutterstock_186275957

NUTZ- UND GEBRAUCHSFAHRZEUGE

Für Straßenkehrmaschinen bis hin zu Müllfahrzeugen kann Fozmula Instrumente zur Messung und Anzeige von Füllständen, Temperaturen und Druck liefern. Weitere Informationen finden Sie unter T/LL130, S100 und S85/6. Unser T/LL37x Sortiment mit kombinierten Einspeisungs- und Rücklaufoptionen ist für die Überwachung der Kraftstofftanks von Nutzfahrzeugen gut geeignet.

Wie bei unseren oben genannten Produkten für (Reise-)Busse bieten wir auch einen AdBlue-Füllstandsmesser mit optionaler Kraftstoffheizung an.

PDFFallstudie

shutterstock_110128109

Motorsport

Unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Motorsportindustrie wurden in Bezug auf die Leistung in besonderen Kraftstoffarten spezielle Weiterentwicklungen der Krafstoffsensoren T/LL/140 und T/LL130. Die Produkte sind mit vielen verschiedenen mechanischen Schnittstellen und Signalausgängen erhältlich.

Für motorbasierte Messungen sowie für Zuluft und sonstige zusätzliche pneumatische Anwendungen wie Bremsen werden in der gesamten Branche die S100-Temperatursensoren und die Drucksensoren der PTF-Serie verwendet.

PDFFallstudie